green laptop with top.legal logo on the lid

Möchten Sie diese Seite wirklich verlassen?

Es gibt noch viel zu sehen. Oder wissen Sie schon, dass top.legal mehr als 5 Tools im Vertragsprozess ersetzt?

Steigern Sie den Wert Ihrer Vertragsbeziehungen

Wollen Sie wirklich 5 produktive Stunden pro
Woche verlieren?

Teams verschwenden durchschnittlich 5 Stunden pro Woche damit, zwischen Werkzeugen zu jonglieren. top.legal ist eine App für Ihre Dokumente.

Nein danke, ich bleibe bei 5+ Tools

Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.
Vertragsautomatisierung

Der 2022 Leitfaden zur Erstellung eines Excel-Vertragstrackers

Apr 11, 2022
circle to separate text
7
min Lesezeit

In folgenden lernen Sie die Grundlagen für die Erstellung eines Vertragsverzeichnisses in Excel kennen und wie Sie diese korrekt in Ihren Vertragsprozess abwickeln.

Zusätzlich stellen wir Ihnen eine kostenlose Vertragsvorlage zur Verfügung, die von unserem Legal-Engineering-Team erstellt wurde, und Sie erfahren, wie Sie Ihre Verträge auch langfristig verfolgen können. Somit ist dieser Artikel diejenigen relevant, die ihr Vertragsmanagement effizienter gestalten und organisieren wollen.

Was ist ein Vertragsverfolgungssystem?

Die Definition eines Vertragstrackers ist eigentlich recht selbsterklärend. Es handelt sich um ein Tool, mit dem Sie alle Ihre Verträge auf verschiedene Weise verfolgen können. In dessen einfachsten Form erstellt der Benutzer ein individuelle Arbeitsmappe mit verschiedenen Spalten, Tabellen, Diagrammen, Vertrags- und Analyse-Dashboards, um wichtige Informationen über alle Verträge im Auge zu behalten. 

All diese Faktoren ergeben im Wesentlichen ein komplettes Vertragsmanagement-Dashboard in Excel. Die wichtigsten Funktionen sind die Dashboards für Verträge und Analysen: Dort können alle Vereinbarungen leicht überwacht werden und nichts geht verloren, was möglicherweise zu Gewinneinbußen oder Kundenunzufriedenheit führen könnte.

Warum ist Vertragsmanagement so wichtig? 

Die Vertragsverfolgung spielt eine entscheidende Rolle bei der Überwachung von Dauer, Kosten, Bearbeitung und Fertigstellungsstatus von Vertragsdokumenten. Eine ordnungsgemäße Vertragsverfolgung bietet auch einen Überblick über Risiken, Verlängerungsfristen und andere wertvolle Erkenntnisse.  

Dieser Automatisierungsprozess unterstützt Unternehmen dabei, ihr Fehlerrisiko zu senken, eine klare Übersicht zu schaffen, um letztlich Zeit zu sparen und effizienter zu arbeiten und damit mehr Umsatz zu generieren. 

Da kaum ein seriöses Unternehmen seine Verträge noch manuell verwaltet, gibt es keinen anderen Weg als den Einsatz eines Vertragstrackers, um eine Chance zu haben, mit anderen Unternehmen gewinnbringend zu konkurrieren. 

Eine einfache und kostengünstige Möglichkeit, mit der Vertragsverfolgung zu beginnen, ist die Verwendung von Microsoft Excel. Nicht jedes Unternehmen benötigt eine Software zur Verwaltung des Vertragslebenszyklus, da dies davon abhängt, mit welcher Art von Verträgen das Unternehmen zu tun hat und wie groß es ist und in welcher Phase es sich befindet.

Dennoch kann jedes Unternehmen, das seine Vertragsverfolgung in Angriff nehmen und das schiere Dokumentenchaos beseitigen möchte, mit der Erstellung eines einfachen Excel-Arbeitsblatts den ersten entscheidenden Schritt tun.

Es gibt einige klare Gründe, warum Unternehmen Excel bevorzugen: 

  • Excel ist bereits etabliert, getestet und von Millionen von Menschen weltweit anerkannt.
  • Es ist ziemlich einfach zu bedienen und recht preiswert
  • Excel-Tabellen können sehr effizient sein, wenn sie fehlerfrei verwendet werden 
  • Excel ist eine bessere Lösung für die Vertragsverfolgung als kein Vertragsverfolgungssystem 

Excel kann Ihrem Unternehmen helfen, wieder auf Kurs zu kommen. Aufgrund der intuitiven Anwendung kann jeder Mitarbeiter ohne erhebliche Schwierigkeiten das Programm nutzen. 

Man sollte allerdings nicht vergessen, dass alles, was zu schön ist, um wahr zu sein, auch eine Kehrseite hat, denn diie Verwendung von Excel birgt viele versteckte Risiken, die nicht unterschätzt werden sollten. 

Eines davon sind die Sicherheits- und Berechtigungslücken: Sie sollten sorgfältig auswählen, wer Zugriff auf die Kalkulationstabelle für Ihren Vertragstracker erhält, und sich darüber im Klaren sein, dass unbeabsichtigte Überschreibungen, Bearbeitungen oder Duplikate vorgenommen werden könnten.

Wie behalten Sie den Überblick über Verträge in Excel? - Excel-Vorlage für Vertragsmanagement

Es gibt einige primäre Schlüsselwörter, die die wichtigsten Parameter der Vereinbarung beschreiben und die Sie unbedingt in Ihr Vertragsmanagement-Dashboard aufnehmen sollten. Dazu gehören in der Regel der Name der Vertragsparteien, die Vertragsart, die Laufzeit, das Ablauf- und Verlängerungsdatum, der Status und der Wert.

Wenn Sie sich dafür entscheiden, Ihren Vertrag ohne eine automatisierte Software zu verfolgen, empfehlen wir Ihnen diese kostenlose Excel-Vorlage für die Vertragsverfolgung.

Bereit anzufangen?

Excel-Sheet herunterladen und den ersten Schritt ins Vertragsmanagement machen.

illustrated arrows

Vertragsmanagementt mit Excel-Sheet?

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und Sie erhalten unverzüglich das umfangreiche Excel-Sheet zum Vertragsmanagement in Ihrem Posteingang.

Wie Sie sehen können, enthält die Spalte "Status" 3 Stufen: 1) “Signed”, 2) “To be approved”, und 3) “Signature missing”.

Es gibt heutzutage jedoch deutlich bessere Lösungen für einen effizienten Vertragsablauf, die vollständig automatisiert ist: Anstatt den Status (oder eine beliebige Spalte) einzeln auszuwählen, speichert beispielsweise unsere Lösung automatisch den Gestaltungsprozess und aktualisiert alle Änderungen bezüglich der Genehmigung, Unterzeichnung und Verwaltung der Vertragsdokumente. 

Durch die Automatisierung ergibt sich eine enorme Zeitersparnis bei jedem Vertrag, den Sie verwalten müssen, und die eingesparte Zeit kann für wertvollere Arbeiten eingesetzt werden. Wenn Sie jedoch mit einer Excel-Tabelle beginnen möchten, finden Sie hier einige Tipps.

Unserer Erfahrung nach gibt es einige gängige und wichtige Felder, die Sie in Ihrem Vertragstracker unbedingt überwachen sollten. Diese Faktoren umfassen in der Regel

  • Den Unternehmenseigentümer
  • Die rechtlichen Eigentümer
  • Den Vertragspartner und die Vertragsart
  • Die Referenznummer

Wie Sie vielleicht bereits aus dieser Excel-Tabelle erkennen können, wird Ihr Vertrags-Tracker mit jedem weiteren Vertrag, den Sie hinzufügen, immer unübersichtlicher. Daher empfehlen wir Ihnen dringend, sich auf die wichtigsten Kennzahlen zu beschränken, um Ihre Tabelle so einfach und übersichtlich wie möglich zu halten. 

Nachteile bei der Verwendung von Excel für die Erfassung von Verträgen.

Obwohl Excel immer noch das besseres Werkzeug für die Vertragsverfolgung ist, wenn Sie stattdessen überhaupt keinen System zur Erfassung ihrer Verträge hätten, könnte Ihr Vertragsmanagementprozess noch viel besser sein. Excel hat viele Schwachstellen, die vor der Verwendung berücksichtigt werden müssen. Einige davon sind:

Anfälligkeit für Fehler

  • Wenn die Verträge für Ihr Unternehmen von hoher Bedeutung sind, könnte es sehr gefährlich sein, sich auf Excel zu verlassen, da Tabellenkalkulationen anfällig für mögliche Fehler sein können.

Erhöhte Komplikation

  • Für kleine Unternehmen mit wenigen Verträgen mag Excel noch ausreichen. Ab einer bestimmten Anzahl von Verträgen kann es schnell verwirrend und unübersichtlich werden.

Abhängigkeit von einzelnen Personen

  • Kollegen können Fortschritte von anderen oft nicht sehen
  • Wenn dies der Fall ist, besteht ein hohes Risiko, dass jemand versehentlich die Arbeit einer anderen Person überschreibt.
  • In der Regel gibt es einen Beauftragten, so dass die Korrektheit und Genauigkeit der Excel-Tabelle nur von der einen Person abhängig ist. 
  • Im Falle eines krankheitsbedingten Ausfalls, kann der gesamte Prozess verlangsamt werden

Fehlende Integrationen

  • Excel ist nicht mit anderen Anwendungen wie z.B. Docusign verknüpfbar
  • Es gibt keine Funktion für elektronische Signaturen
  • Dies führt zu einem Bedarf an weiteren Tools und neuen Arbeitsabläufen, und der Versuch, diese mit Ihrer Excel-Tabelle in Einklang zu bringen, nimmt viel Arbeit und Zeit in Anspruc.

Sicherheitsrisiken

  • Wenn die Excel-Tablle nur auf ein Flash-Laufwerk übertragen oder versehentlich an eine E-Mail angehängt wird, kann dies zu einem Sicherheitsrisiko.

Zwar kann Excel ein guter erster Einstieg in einer besseren Vertragserfassung sein, dennoch ist ein System basierend auf Excel in der Regel nicht sehr nachhaltig. Deshalb empfehlen wir generell, langfristig auf ein fortschrittlicheres Vertragsverfolgungssystem umzusteigen.

Ihre langfristige Lösung - Vertragsmanagement-Software

Falls Sie sich dazu entscheiden Excel zu überspringen und lieber auf eine dedizierte Vertragsmanagement-Software umsteigen wollen, sollten Sie sich stattdessen bei modernen Lösungen umschauen.

Vorteile von Vertragsmanagement-Software wie z.B. top.legal:

Erstellen Sie ein Vertrags-Repository und Vertragsvorlagen

  • Automatisieren → Vereinfachen, beschleunigen und skalieren Sie Ihren Vertragsprozess in Ihrem Unternehmen

Prüfpfad:

  • Monitor → jede Änderung und Aktualisierung verfolgen

Mahnungen und Benachrichtigungen:

  • Zeitplan einhalten → nie eine Frist verpassen

Einfache Zusammenarbeit und Automatisierung von Arbeitsabläufen:

  • Verhandeln → Kommunizieren, Bearbeiten und Genehmigen in einer Weise, die Ihr Team und Ihre Kunden lieben werden

Verbinden Sie Software, die Sie bereits verwenden:

  • Integrieren → Integration von mehr als 3.000 Anwendungen möglich oder Nutzung der top.legal API

eSignatur:

  • Modernisieren → kein Postweg und keine Handzeichen mehr

GDPR-konform:

  • Einhaltung der GDPR → modernste Infrastruktur

Datenschutz: 

  • Sicherheit → intelligente Datenbankstrukturen und die Verwendung von Sicherheitszertifikaten für maximale Datensicherheit

Vertragsanalyse und -integration:

  • Verwalten → das Potenzial der Visualisierung von Vertragsdaten ausschöpfen

Fazit

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass jedes Unternehmen, jede Organisation oder jede Einzelperson, die mehrere Verträge zu verwalten hat, besser beraten ist, wenn sie sich für eine Art von Vertragsverfolgungssystem entscheidet. 

Dies dient nicht nur dazu, um sich nicht im Papierchaos zu verlieren, sondern auch, um sicherzustellen, dass die Vertragsparameter eingehalten werden, keine Fristen versäumt werden und um wertvolle Zeit zu sparen. Excel ist zwar ein guter Ausgangspunkt für alle, da man damit von Null auf Eins kommt, aber es gibt auch andere Optionen, die Ihr Vertragsverfolgungssystem einen Schritt weiter bringen.

Den besten Rat, den wir Ihnen zum Schluss mitgeben können, lautet: "Starten Sie Ihr Tracking-System so früh wie möglich und lassen Sie gar nicht erst ein Chaos entstehen!"

Demo anfragen

Weiterlesen

Wie viel kostet schlechtes Vertragsmanagement?

Die Kosten lassen sich leicht nachvollziehen: Wenn man bedenkt, dass auch bei einfachen Verträge oder einfachen Angeboten in Organisationen ein komplexer Prozess angestoßen wird, der sich überer mehrere Abteilungen erstreckt, können die entsprechenden Kosten schnell in die Höhe schießen.

arrow icon pointing right

Ausgewählte Artikel

Die besten eSignatur-Lösungen für das Vertragsmanagement

Unternehmen können mit Hilfe von Software für elektronische Signaturen schnell Verträge mit Kunden in der ganzen Welt abschließen. Das bedeutet: Kein Papierkram mehr und kein Warten auf die physische Post. Das Beste daran ist, dass diese Unterschriften aus rechtlicher Sicht genauso zuverlässig sind wie die mit einem Stift geleisteten.

arrow icon pointing right
5 Alternativen zu Pandadoc für Verträge im Jahr 2022

Eine der beliebtesten Software für elektronische Signaturen ist PandaDoc. Sie konkurriert mit Alternativen auf einem wettbewerbsintensiven Markt. Bevor Sie PandaDoc kaufen, sollten Sie sich die besten Alternativen ansehen.

arrow icon pointing right
Warum SharePoint nicht für das Vertragsmanagement geeignet ist

Viele Unternehmen verwenden immer noch Sharepoint für die Verwaltung von Verträgen und setzen alle ihre juristischen Ressourcen auf dieses System, um monströse Mengen von Verträgen pro Monat zu verwalten. Manche sind sich auch nicht bewusst oder können manchmal nicht erkennen, dass diese Lösung kostspielig und zeitaufwändig genug sein kann und kein anpassungsfähiges Werkzeug ist, um den Vertragsprozess zu skalieren und effizienter zu gestalten. 

Bereit anzufangen?

Finden Sie heraus, wie top.legal die Effizienz Ihrer Unternehmen steigert.