human hand neon signage
Vertragsverhandlung

Vertragsverhandlung 101: Wie Sie schneller zu Abschlüssen kommen

  • In allen Bereichen des Lebens ist das Verhandeln eine Fähigkeit, die seit Jahrhunderten geübt wird. Im Geschäftsleben ist Verhandeln wichtig, vor allem wenn es um Verträge geht. Sie unterscheidet Unternehmen voneinander und entscheidet häufig über Erfolg oder Misserfolg von Geschäftsabschlüssen.

Die meisten wrüden zustimmen, dass Vertragsverhandlungen anstrengend sein können, vor allem wenn es um Geschäfte geht. Das liegt daran, dass von einer fairen Vereinbarung viel abhängt: Sie kann die Rentabilität des Unternehmens steigern und bessere Beziehungen und eine bessere Zusammenarbeit zwischen den Partnern fördern.

Daher ist es von entscheidender Bedeutung, dass Sie die tatsächliche Definition von Vertragsverhandlungen kennen, wissen, wie Vertragsparameter Ihnen helfen, mehr Geschäfte abzuschließen, und die erfolgreichsten Verhandlungsstrategien kennen.

Was ist eine Vertragsverhandlung?

Eine der wichtigsten Phasen im Leben eines Vertrags ist die Verhandlung. Zu diesem Zeitpunkt müssen die Parteien:

  • Führen Sie Gespräche
  • Aushandeln kritischer Vertragsbedingungen
  • Treffen Sie eine Vereinbarung, von der beide Parteien in ihrer Geschäftspartnerschaft profitieren.

Bei der Erörterung der Vertragsbedingungen legen die Parteien auch ihre Verantwortlichkeiten fest und treffen Vorkehrungen für eventuelle Risiken und Verbindlichkeiten. 

Wie können Vertragsparameter Ihnen helfen, Geschäfte abzuschließen?

Verträge enthalten alle Informationen, die in einer Geschäftsvereinbarung enthalten sind. Wenn Sie die Parameter kennen, können Sie besser mit aktuellen und potenziellen Partnern verhandeln und günstigere Vereinbarungen treffen.

Wenn Sie Ihre Vertragsparameter nicht gründlich bewerten und verstehen, kann dies folgende Folgen haben:

  • Unspezifische Klauseln, die nicht zu den gewünschten Ergebnissen führen
  • Fehlender Schutz vor Beendigungsfolgen und Verbindlichkeiten
  • Veraltete Formulierungen, die nicht den neuen Vorschriften oder Gesetzen entsprechen
  • Es gibt keinen festgelegten Vertragslebenszyklus.

Die Ungewissheit über die Vertragsparameter ist die Ursache für einige dieser Probleme. Wenn Sie während des Verhandlungsprozesses keinen unmittelbaren Zugang zu Ihren Verträgen haben, sind Sie im Nachteil, weil Sie keine früheren Verträge einsehen können, um ein Gefühl dafür zu bekommen, was ein angemessenes Angebot ist.

In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die Definition, die wichtigsten Begriffe und die Verwendung von Vertragsparametern.

Wie findet man das beste Interesse seiner Gegenpartei?

1. Verstehen Sie die Perspektive Ihres Kunden

  • Der beste Ratschlag für Vertragsverhandlungen ist, sicherzustellen, dass Sie und Ihr Kunde auf derselben Seite stehen. Wenn Sie die Sichtweise des Kunden verstehen, wird sich das erheblich auf Ihre Diskussion  auswirken. Das bedeutet, für den Kunden mehr zu tun als nur das. 

2. Informieren Sie sich über die Bedingungen Ihrer eigenen Verträge

  • Machen Sie sich mit jedem Detail Ihres Vertrags vertraut, insbesondere mit den komplexeren Klauseln, damit Sie dem Kunden erklären können, warum Sie nicht bereit sind zu verhandeln oder warum es teuer wäre, dies zu tun.  

3. Mehr Wert als Kosten zeigen

  • Auch wenn es nicht immer um den Preis geht, kann es sein, dass ein Kunde um eine Verhandlung bittet, nur um sicher zu sein, welchen Wert er von Ihnen erhalten wird. Es wäre also falsch, wenn Sie sich weiterhin auf die Kosten konzentrieren würden, anstatt die wichtigen Merkmale Ihres Angebots hervorzuheben.

Wie man eine Verhandlung gewinnt

Das Erlernen der Fähigkeiten, die für erfolgreiche Verhandlungen erforderlich sind, wird sich auf jeden Fall auszahlen, denn es ist ein entscheidender Bestandteil der Führung eines Unternehmens. Um Ihr Verhandlungsgeschick zu verbessern, müssen Sie Folgendes beachten:

Seien Sie transparent und ehrlich

  • Die fruchtbarsten Partnerschaften zwischen zwei unabhängigen Unternehmen kommen zustande, wenn beide Parteien völlig offen und ehrlich miteinander umgehen. Transparenz fördert das gegenseitige Vertrauen, was zu mehr Zuversicht bei der Zusammenarbeit und der Förderung der Geschäfte des jeweils anderen führt. 

Finden oder schaffen Sie eine Win-Win-Situation

  • Der Verhandlungsprozess ermutigt die Teilnehmer, ihre Verhandlungsfähigkeiten zu nutzen, um eine Reihe von Möglichkeiten zu finden, denen beide Parteien zustimmen können, anstatt sich mit der ersten Lösung zufrieden zu geben, die beide Parteien akzeptieren können. 

Aufmerksam zuhören 

  • Manchmal ist es am besten, sich ruhig zu verhalten und aufmerksam zu sein. Dies kann Ihnen bei Vertragsverhandlungen  helfen, die Ziele und Interessen der anderen Partei zu  verstehen. Um aktiv zuzuhören, muss man sich die Zeit nehmen, das Gesagte der anderen Person aufzunehmen und zu verstehen, und nicht nur zuzuhören. 

Förderung langfristiger Beziehungen

  • Behalten Sie immer das große Ganze im Auge und streben Sie bei Verhandlungen eher den Aufbau langfristiger Geschäftsbeziehungen als schnelle Erfolge an. Wenn Sie die oben genannten Vorschläge befolgen, können Sie sicherstellen, dass die andere Partei die Verhandlung zufrieden mit dem Ergebnis verlässt, wodurch ein höflicher und positiver Ton entsteht, der künftige Geschäftsbeziehungen fördert.
Hier ist ein Artikel aus der Harvard Business Review, der sich mit strategischen Verhandlungstechniken befasst.

Wie Vertragsmanagement-Software bei Vertragsverhandlungen helfen kann

Wir haben in diesem Artikel einige Tipps und Tricks für gute Verhandlungen vorgestellt, aber wussten Sie, dass es noch einen weiteren Schritt gibt, mit dem Sie Ihr Verhandlungsgeschick verbessern können? Und zwar mit Hilfe von Vertragsmanagement-Software.

Die folgenden Vorteile sprechen für den Einsatz von Vertragssoftware für Verhandlungen  

1. Vertragssoftware positioniert Sie für erfolgreiche Vertragsverhandlungen

  • Verkürzen Sie die Zeit, die für die Fertigstellung des ersten Vertragsentwurfs  benötigt wird, damit die andere Vertragspartei während der Vertragsverhandlungen den Vertrag ändern oder neue Bedingungen vorlegen kann.

2. Ein Vertragsmanagement-System automatisiert Prozesse und ermöglicht es Wachstum zu beschleunigen

  • Die vor, während und nach dem Verhandlungsprozess erforderlichen Prozesse können mit Hilfe von top.legal Vertragssoftware automatisiert werden. Dazu gehört auch die Einholung einer eSignatur über ein einziges Tool und die Bereitstellung automatisierter Warnmeldungen für alle an Verträgen Beteiligten. Auf diese Weise können Unternehmen den Prozess der Vertragsverhandlung rationalisieren und effektiver gestalten.

3. Echtzeitänderungen schalten kooperativere Vertragsverhandlungen für ihr Team frei

  • Wenn Sie intern mit Ihren Mitarbeitern arbeiten, ermöglicht die Vertragssoftware von top.legal die Zusammenarbeit, bevor Sie den Vertragsentwurf fertig stellen. Wenn Sie also Änderungen am Inhalt vornehmen müssen, können Sie dies zunächst intern tun. 

4. Vertragsarchive ermöglichen Ihnen die zentrale Speicherung von Daten

  • Wenn zwei Unternehmen Vertragsverhandlungen aufnehmen, sollte das Ziel sein, eine Vertragspartnerschaft aufzubauen. Das ist nur möglich, wenn das Vertragsmanagement transparent und benutzerfreundlich ist. Aus diesem Grund bietet top.legal ein zentrales Repository, auf das das Team und andere Parteien jederzeit zugreifen können. Sie können alle Ihre Dokumente an einem Ort speichern, suchen und verwalten.

Fazit

Um gute Geschäfte zu machen, muss man effektiv verhandeln. Und erfolgreiche Verhandlungen hängen von wirksamen Strategien ab. Beachten Sie, dass Unternehmen, die gut durchdachte Strategien anwenden, ihre Wettbewerber übertreffen. 

Bei Verhandlungen kann ein proaktiver Ansatz große Vorteile bringen. Ein nützliches Werkzeug, das diesen Ansatz vereinfachen kann, ist Vertragsmanagement-Software.

Demo anfragen

Ausgewählte Artikel

DORA-Compliance durch strategisches Vertragsmanagement: Ein Leitfaden für Finanzunternehmen

Erfahren Sie, wie Finanzunternehmen DORA-Compliance durch strategisches Vertragsmanagement erreichen können, um digitale Resilienz im Finanzsektor zu stärken.

Wie funktioniert die digitale Vertragsunterzeichnung?‍

In diesem Artikel werfen wir einen genaueren Blick auf die Praxis der digitalen Vertragsunterzeichnung in der heutigen Zeit. Wir erläutern Ihnen die Funktionsweise dieses Prozesses, erörtern die verschiedenen Technologien, die Sie für die digitale Vertragsunterzeichnung nutzen können, und geben einen Einblick in die Zukunft dieser Methode.

eine Frau, die einen Vertrag digital unterschreibt

Mehr zum Thema effizientere Vertragsprozesse

Vertragsänderung: Alles, was Sie wissen müssen

In diesem Artikel gehen wir der Frage nach, warum diese Änderungen so wichtig sind, wie sie Unternehmen bei der Anpassung helfen, warum sie so wichtig sind und wie man sie Schritt für Schritt umsetzt. Außerdem stellen wir einige digitale Tools vor, die den gesamten Änderungsprozess vereinfachen.

Vertriebsvertrag: Definition, Anwendung und Tipps

In der heutigen schnelllebigen Zeit kann es für Unternehmen schwierig sein, mit Kaufverträgen umzugehen. Für Unternehmen jeder Größe ist es unerlässlich, die Besonderheiten der Erstellung, Aushandlung und des Abschlusses dieser Vereinbarungen zu verstehen, um erfolgreiche Partnerschaften zu fördern.

Gängige Vertragsklauseln verstehen: Ein detaillierter Überblick

In der Welt der rechtlichen Vereinbarungen ist das Verständnis von Vertragsklauseln sehr wichtig. Dieser ausführliche Leitfaden soll Ihnen dabei helfen, indem er die wichtigsten Klauseln, die Sie häufig in Verträgen finden, näher erläutert. Er soll dazu beitragen, diese komplexen Klauseln leichter zu verstehen.

Bereit anzufangen?

Finden Sie heraus, wie top.legal die Effizienz Ihres Unternehmens steigert.

illustrated arrows Illustrated pencil strokesillustrated pencil strokesillustrated pattern of dots.